Über uns

Wir, das sind inzwischen ingesamt derzeit 61 Mitglieder des JGV Dreiborn. JGV bedeutet Junggesellen Verein. Das heißt, wir sind 61 unverheiratete Männer. Mit dem Verein wollen wir das Brauchtum in Dreiborn erhalten und pflegen. 

Wie wird man Mitglied? Mitglied kann jeder unverheiratete Mann werden, der das 18. Lebensjahr vollendet hat und von der Mitgliederversammlung aufgenommen wird und die Aufnahmeprüfung besteht.

Die Aufgaben und Tätigkeiten des JGV’s beziehen sich überwiegend auf Dorffeste in Dreiborn. Hierzu zählt zunächst das Maifest, welches der JGV Dreiborn selbstständig organisiert und ausrichtet. Die Kirmes in Dreiborn unterstützt der JGV durch das Ein- und Ausgraben des Kirmesknochens, den Festzug am Sonntagmorgen, das Austragen des Grand Prix am Sonntag, sowieso die Organisation des Hahneköppen am Montag. Auch im Karneval sind wir ziemlich aktiv. Alle vier Jahre stellen wir als Mitglied des Vereinsbundes Dreiborn die Totalitäten samt Gefolge/Elferrat. Des Weiteren übernehmen wir das Baldachintragen auf Fronleichnam und  Spalierstehen auf den Hochzeiten dem damit verbundenen Austritt eines Mitgliedes. 

 

Seit dem Jahre 2009 veranstalten wir außerdem noch das mittlerweile nahezu weltweit bekannte Downhill Schlauchbootrennen. 

 

Ansonsten veranstalten wir noch einige Mitglieder-Touren. Hierbei handelt es sich entweder um Mehrtagestouren in die bekannten Partyorte der Welt (Lloret, Mallorca, Bulgarien) oder um Tagestouren mit den unterschiedlichsten Planungen (Angeln, Wandern, Schnitzeljagd, Städtetrips). 

Der Ursprung - ein bisschen was zur Geschichte

Der JGV Dreiborn wurde im Jahre 1970 von sieben Urvätern aus Dreiborn gegründet. 

In den ersten Jahren diente der Verein dazu das Brauchtum des Dorfes zu pflegen. Im Laufe der Jahre hat sich der Verein allerdings schnell entwickelt und zog viele junge Männer aus Dreiborn an. Im Jahre 1986 haben die damaligen Mitglieder des JGV Dreiborn eine Satzung gegründet, die in ihrer ursprünglichen Form bis heute Anwendung findet und ein Meilenstein in der Entwicklung des JGV war. 

Über die Jahre kamen die Aufgaben und Tätigkeiten bei den Dorffesten in Dreiborn hinzu. Der JGV Dreiborn wurde im Zuge der Eröffnung des Vereinsbundes als einer von vier Vereinen aus Dreiborn in den Bund aufgenommen. 

 

Seit dem Jahre 2010 ist der Junggesellen-Verein-Dreiborn ein eingetragener Verein beim Amtsgericht Düren. Die Mitgliederzahl hat sich im Laufe der Jahre stark verändert. Waren es zur Gründung im Jahre 1970 lediglich sieben Männer, die Mitglied im JGV Dreiborn waren, umfasst der JGV Stand April 2018 61 Mitglieder.